Monday, July 16, 2012

Du bist so wunderschön, Berlin.


Ja okay, wahrscheinlich nerven euch die ganzen Berlin-Posts immer, aber meine Wohnung steht bei mir momentan im Mittelpunkt :D
Ich bin nun wieder zu Hause, alles ist gestrichen (ENDLICH!!!), die Möbel sind zusammengeschraubt - man bewundere bitte das äußerst (nicht) kompliziert aufzubauende Nachttischchen, das ich selbst aufgebaut habe, haha - und das Meiste ist geschafft. Meinem süßen Freund und meinem Papa wäre an dieser Stelle nochmal ein riesiges Dankeschön zu übermitteln, ihr habt mir total geholfen <3
Ich freue mich übrigens riesig über all eure lieben Kommentare und über die vielen neuen Leser :) Morgen antworte ich auf all die lieben Worte und wünsche euch und mir eine wohl verdiente Nacht im eigenen Bettchen. Liebe :)

10 comments :

  1. Die Ausschnitte aus deiner Wohnung sehen ja schon toll aus! Hoffe es kommt ein Zimmer-Post wenn es fertig ist :)

    Liebe Grüße

    ReplyDelete
  2. wow! sieht toll aus, besonderes den spiegel find ich klasse :)

    ReplyDelete
  3. Oh Mann, die Wohnung ist ja traumhaft! Ich liebe diesen Roséton! :) Da kann man doch nur gute, wunderschöne Träume haben. ;)
    Sieht aus wie in einer Landvilla mit 50s-Flair... :)

    Toll!

    ReplyDelete
  4. Hey :)

    richtig schön dein Blog, gefällt mir sehr gut!
    Werde dich gleich mal Verfolgen...

    Schau doch mal bei mir vorbei, ich freu mich immer über Feedback oder neue Leser :)

    Liebste Grüße
    Yannick

    ReplyDelete
  5. berlin :)
    wir liiiieben berlin.
    hast glück dort hinzuziehen :D
    liebste grüße,
    F&S

    ReplyDelete
  6. Du kannst so viel über Berlin schreiben wie du möchtest. Ich bin nämlich jetzt schon total verliebt in deine neue Wohnung! Die Bilder sind auch wieder richtig schön und es freut mich zu hören, dass es gut voran geht :) Liebe Grüße <3

    ReplyDelete
  7. Da wohnst du? Es sieht so wunderschön aus - ich würde jederzeit mit dir tauschen ♥

    ReplyDelete
  8. sieht wirklich traumhaft schön aus. ich dachte zuerst das wären Inspirationen aus einer Wohnzeitschreft oder so :)

    ReplyDelete

Blog Archive