Thursday, July 12, 2012

So here I stand alone. (Teil 1)





Guten Abend, ihr Lieben. Hattet ihr einen schönen Donnerstag? Ich hoffe doch :)
Ich bin heute morgen mit meinem Freund zur Uni gefahren, war aber so müde, dass ich im Auto        geschlafen habe, anstatt zur Analysisvorlesung mitzugehen, räusper. Dann habe ich ein paar Runden durchs Einkaufszentrum gedreht, wobei ich mir ein hübsches bordeauxrotes Kleidchen gekauft habe. 
Nun sitze ich zu Hause und überlege, ob ich Gossip Girl oder Popstars gucke. Was meint ihr? Ja okay, beides doof. Vielleicht lese ich endlich mal wieder was. Falls ich das noch kann. Euch einen schönen Abend und den letzten Tag morgen schafft ihr auch noch. Ganz viel Liebe.

5 comments :

  1. tolle bilder :-)
    Woher hast du diesen wundschönen pullover *-* ?

    ReplyDelete
  2. Thank you for your lovely comment!!
    Really cute outfit :)
    Already following you! Follow back?

    http://doublecasualchic.blogspot.com/

    ReplyDelete
  3. Wow die Bilder sind echt Klasse, siehst wieder toll aus :)
    Alles Liebe
    Nadine

    ReplyDelete
  4. The THIRD one is AMAZING- you look as delicate as a fairy! So beautiful! the lighting and all the colors come together in such a perfect manner!

    I am your newest follower on GFC! I hope you can stop by my blog and let me know what you think- I just put up a new post. Hope you can follow me back now too! HUGS from USA!

    God bless,
    christine
    www.beyoutifulhope.blogspot.com

    ReplyDelete
  5. Jetzt habe ich den zweiten Teil vor dem ersten gesehen und muss fast sagen, dass ich den ersten noch schöner finde. Einfach wegen dem Licht und der Location. Sieht wunderschön aus :)
    Ich muss sagen, schlafen im Auto hört sich auch etwas spannender an als Analysisvorlesung. In so etwas müde zu gehen ist glaube ich keine gute Idee :) Ich hoffe jetzt bist du wieder fitter :) Liebe Grüße <3

    ReplyDelete

Blog Archive