Wednesday, September 12, 2012

Von Indianern und Alpakas.





Hallo meine Lieben :) Wie ihr vielleicht wisst, kommt mein Papa ursprünglich aus Südamerika, genauer gesagt aus Ecuador. Ich liebe liebe liebe dieses Land, weil die Natur dort so toll ist, so abwechslungsreich: es gibt Berge mit ganz viel Schnee, es gibt Strand und vor allem gibt es Dschungel. Das Essen ist toll (ich sag nur Empanadas, das sind Bananenteigtaschen mit Käse gefüllt, YUMMY) und die Leute total nett. Und am allerbesten ist, dass meine tolle Tante da wohnt mit meinen beiden Cousinen. In Quito, der Hauptstadt, gibt es viele Handwerksmärkte, wo Frauen und Männer ihre Waren verkaufen. Als ich vor zwei Jahren da war, war ich ganz vernarrt darin. Mein ganzes Geld ging da drauf :) Und mein Papa ist gestern wieder gekommen von seiner Geschäftsreise und hat mir diese schönen Sachen mitgebracht. Ich finde sie einfach nur toll, ich stehe auf Indiesachen. 
Vielen lieben Dank, Papa! 

5 comments :

  1. richtig tolle sachen !♥
    so sachen find ich auch total toll :)

    ReplyDelete
  2. Die Taschen schauen richtig schön aus!

    ReplyDelete
  3. super sachen, und dann auch noch aus so einem tollen Land :) die muster finde ich wirklich toll

    ReplyDelete
  4. Wow,ich will auch !!
    Bist du dann auch zweisprachig aufgewachsen ?
    lg leo

    http://back-home-to-the-westcoast.blogspot.de/

    ReplyDelete
  5. oh das sind wirklich wunderschöne dinge! :) ich wusste gar nicht dass du lateinarmerikanische wurzeln hast! :D ich auuuuch! :D sprichst du denn auch spanisch oder so?
    der pulli ist von zara :) danke dankeschön ;)

    xx iSi

    http://www.eyes-of-isi.blogspot.de/

    ReplyDelete

Blog Archive