Sunday, November 10, 2013

Goodbye for a Little While.



Im Moment schwirrt mir so viel im Kopf rum und ich habe super viel Stress und zu tun und deshalb werde ich jetzt vermutlich eine Weile lang vielleicht nicht regelmäßig bloggen. Ich hoffe, ihr versteht das und ich bin mir sicher, dass es sich bald legen wird. Also keine Sorge, ich vergesse euch nicht, aber anderes hat jetzt erst einmal Priorität. Ich denke an euch und bleibt mir bitte treu, eure Charlotte.

At the moment there is so much going on in my head and I am so stressed and confused with everything. Therefore I will probably not be blogging that regularly but I hope you understand and still keep on being my lovely followers. Don't worry, I won't forget about you, but there is stuff that is priority for me now. Love, Charlotte.

Wednesday, November 6, 2013

Under the Weeping Willow.



Die Uni hat mich schon wieder komplett im Griff, so dass ich kaum Zeit gehabt habe und Zeit haben werde, so regelmäßig wie sonst zu bloggen. Seht es mir bitte nach, meine Lieben. Auch an alle, die sich wundern, dass ich momentan kaum auf eure lieben Kommentare antworte, es tut mir so leid, ich werde es so schnell wie möglich alles nachholen, ich habe euch nicht vergessen! Das Wetter spielt natürlich auch eine große Rolle, bei diesem Licht oder auch nicht Licht kann man nicht besonders gut fotografieren und wenn man von 10 bis 18 Uhr Uni hat, sieht man auch nicht so viel von der lieben Sonne, wenn sie denn mal heraus kommt. Egal, genug gemeckert. Kommen wir zu den heutigen Fotos von der schönen Jördis, die ich vor einigen Wochen fotografieren durfte. Wir kennen uns noch aus der Schule und vom Klavierunterricht und ich habe mich wirklich total gefreut, dass sie für ein paar Stunden für mich vor der Linse stehen wollte. Dabei sind wie immer Tausende von Fotos entstanden, von denen ich euch nach und nach die schönsten zeigen möchte.
Voilà, Teil 1.

University is already taking all my time again to that I hardly come to blogging as often as I do normally. Please don't be mad at me, honeys. For those wondering why I mostly don't even respond to all your lovely comments, I will do so, soon, I would never forget you. The weather is also playing a big role as it is rather complicated to take good pictures with this light. And when you are in uni from 10 a.m. to 6 p.m. the sun is already gone unfortunately. Whatever, I stop grumbling. Let's get to today's pictures I took from beautiful Jördis a couple of weeks ago. I still know her from school and my piano lessons. Therefore I was really happy she agreed on being my model for some hours. Of course, thousands of photos have been taken and I want to show you the prettiest among them. Voilà, part 1. 

Monday, November 4, 2013

French Snow Flake.



Hallo meine Süßen, seid ihr auch so leicht genervt vom doofen Wetter? Ich bin momentan dauermüde, mein Kopf tut weh und egal, wie viel Wasser ich trinke, so richtig geht es nicht weg. Auf den Fotos hier, die ich letzte Woche mit meinem Lieblingsfotomachbuddy Carla gemacht habe, ist das Wetter noch schön, wenn auch ziemlich windig. Die rote Mütze habe ich irgendwo in den Tiefen meines verwühlten Kleiderschrankes gefunden und das war wieder so ein typischer Oh-mein-Gott-die-gibts-noch?-Moment. Kombiniert mit meiner neuen warmen Strickjacke von Forever 21, dem auch daher stammenden weißen Top, Overknees, Stiefeletten und einer Schneeflöckchenkette, entstand sofort die Sehnsucht, mal wieder nach Frankreich zu fahren. Bleu blanc rouge und so, versteht sich. Wie findet ihr die Farbkombination? Ich hoffe, euch gefällt der rote Farbklecks auch, denn irgendwie macht sowas bei dem trüben Szenario da draußen ein bisschen bessere Laune. Ich hoffe, das machen auch die Wraps, die ich mir jetzt ganz frisch mache, yummy! Euch noch einen erträglichen Start in die Woche und ganz viel Liebe von mir. 

Hi my sweeties, are you as well annoyed by the shitty weather? I am tired all day, my head aches and no matter how much water I drink, it just won't go away. On these photos which I took with my favorite photo buddy Carla the weather was still so nice, even though a bit windy. I found the red beanie somewhere in my messy wardrobe and there was again this Oh-this-one-still-exists?-moment. Combined with my new blue Forever 21 cardigan, the white top which I bought there, as well, overknees, boots and my snow flake necklace, a desire to go to lovely France overwhelmed me. Bleu blanc rouge, you know. How do you like the combi? I hope you also like the red color splash that, in my opinion, makes your mood get better being confronted with this sad scenario going on outside. I hope the fresh wraps I am about to make now are doing this even better. I still wish you an endurable start into the week and lots of love from me to you. 

Saturday, November 2, 2013

Feel Instanbul Tonight // Yeni Raki Event Tipp Berlin.




Berliner aufgepasst!
Heute Abend findet zum zweiten Mal der Yeni Raki Night Bazaar im Rahmen des The Spirit of Istanbul Fest 2013 statt. Die Arena Berlin wird sich also ab spätem Nachmittag in den größten und modernsten Bazaar außerhalb des Orients verwandeln und Yeni Raki lädt alle herzlich dazu ein...

Thursday, October 31, 2013

Dead Snow White //Happy Halloween!



Endlich ist es soweit, einer der besten Tage des Jahres für mich ist wieder da! Vorfreude, Angst, Nervenkitzel. Schon immer hatte Halloween für mich diesen speziellen Reiz. Was andere einfach nur hassen, ist für mich etwas, worauf ich mich vorher lange freue und plane. Dieses Jahr habe ich mich für  das tote Schneewittchen entschieden. Neben dem klassischen Schneewittchenkostüm, das ich hier gefunden habe, habe ich rote Kontaktlinsen getragen, die mir zu diesem Anlass von Pinky Paradise zugeschickt worden sind. (Vielen, vielen Dank!) Ich liebe sie! Sie sind sehr komfortabel zu tragen, sogar für Leute wie mich, die sonst gar nichts mit optischen Hilfen zu tun haben, und sehen wirklich gruselig aus. (Einige Leute haben sich RICHTIG erschreckt, haha.) Falsche Wimpern (diese sind von Primark) sowie Hautwachs zum Modellieren von Wunden, Blutgel, Kunstblut und Lidschatten in Grau- bis Schwarztönen von Essence rundeten das Kostüm ab. Was meint ihr? Sehe ich nicht schauderhaft aus? 

Finally one of the best times of the year has arrived. Anticipation, fear, thrill. For me, halloween has always been something I have been looking forward to. Others might hate is but I just fall so much for it. This year I chose dead snow white as my costume. Next to the classic costume which I found here I wore red circle lenses that Pinky Paradise kindly sent me for this purpose (thank you so much!), I love them. They are comfortable to wear, even for people like me who normally have nothing to do with optical aids, and they look pretty creepy by the way. (Some people got REALLY scared, haha.) False lashes (these ones are from Primark) as well as skin wax to create wounds, blood gel, fake blood and eye shadow in grey- to black shades made my costume complete. What do you think? Don't I look scary?

Wednesday, October 30, 2013

Enchanted by the Golden Sea.



Hallo meine Lieben, der Herbst neigt sich so langsam seinem Ende zu, wie man an den immer kahler werdenden Baumkronen erkennen kann. Die bunten Blätter liegen auf der Erde, es sieht fast aus wie ein goldenes Meer. Ich liebe diese Zeit, besonders, wenn es wie jetzt noch sehr warm ist und man Röcke und Kleider, kombiniert mit Strumpfhosen und Overknees tragen kann. Dieses Outfit hier ist auch wieder inspiriert von den Herbstfarben, die ich so sehr liebe. Mein neuer sandfarbener Mantel von United Colours of Benneton ist vom Flohmarkt in Helsinki, ich habe ihn für einen sehr kleinen Preis ergattern können. Ich finde, man kann ihn zu so gut wie allem kombinieren. Habt ihr auch Teile, die einfach zu allem passen und gleichzeitig super herbstlich ausssehen?

Hi my dears, autumn is obviously coming to an end as you can see by the trees getting more leafless every day. The colorful leaves are lying on the ground as if it was a golden sea, I love that. This time of the year is one of my favorites because you can wear skirts and dresses perfectly, combined with tights or overknees. This outfit here is again inspired by autumn colors which I fall for so much. I found my new sand colored coat from United Colours of Benneton on a flea market in Helsinki and got it for a really small amount of money. From my point of view you can combine it nicely with almost everything. Do you also have pieces that are all rounders and still fit perfectly to this beautiful season?

Tuesday, October 29, 2013

Kuchenkind //Halloween Special.



Vor einiger Zeit habe ich einen sehr sehr coolen Blog entdeckt, den ich euch heute vorstellen möchte. Er ist einer der ganz besonderen Art, die Autorin ist genau so ein Halloween Fan wie ich und hat einen sehr ausgefallenen Stil. Aber genug jetzt von mir, lest einfach selbst...

Monday, October 28, 2013

Creepy Yummy Halloween Cupcakes //Halloween Special.



Auf vielen von Halloween inspirierten Seiten habe ich vor kurzem massenweise hübsche Fotos von Cupcakes, Kuchen, Torten und Co. gesehen und wollte unbedingt selbst welche ausprobieren. Was für ein Zufall, dass meine liebe Cousine Laura (hier geht es zu ihrem Backblog) eine Ausbildung zur Konditorin machen möchte und sich deshalb super mit dem Backen auskennt. Also haben wir uns an diese Kürbis- und Mumiencupcakes herangewagt. Dieses wirklich himmlisch (oder sollte ich eher sagen teuflisch?) leckere Rezept möchte ich euch nicht vorenthalten. Traut euch ruhig, so schwer ist es gar nicht!

Saturday, October 26, 2013

Fashion @ German Press Days Berlin.



Letzte Woche luden die Berliner Agenturen, die mit den Modedesignern und Marken zusammenarbeiten, uns Blogger ein, die neuen Spring/Summer 2014 Kollektionen zu bestaunen. Einige haben mich sehr inspiriert und mir total gefallen, weswegen ich sie euch in diesem und im nächsten Post schon mal im Voraus zeigen möchte

Last week the agencies in Berlin that collaborate with fashion designers and big brands invited us bloggers to have a look at the new spring/summer 2014 collections. Some of them really inspired me and I loved them, that is why I want to show them to you in advance in this post here and the next one.

Friday, October 25, 2013

Ab ins Paradies mit Turkish Airlines // neue App.



Wer kennt es nicht? Morgens früh in die Schule, zur Uni oder zur Arbeit, es ist grau, kalt und nass. Da wünscht man sich doch nichts sehnlicher als einfach irgendwo im Warmen zu sein, baden zu gehen, sich zu sonnen und ein paar coole Sachen zu unternehmen. Doch woher das Geld nehmen?, fragen sich jetzt wahrscheinlich die meisten. Hier habe ich einen Vorschlag für euch und der heißt Flugsrad
Für all diejenigen unter uns, die mal wieder Sonne und Wärme als Glücksbooster brauchen oder einfach nur Lust auf ein Abenteuer haben, hat die Fluggesellschaft Turkish Airlines, die vor kurzem zum dritten Mal als beste europäische Airline ausgezeichnet wurde, die perfekte App für Facebook entwickelt, mit der ihr für euch plus Begleitung noch bis zum 7. November 2013 ein Roundtrip-Ticket zu einem von zwölf exotischen Reisezielen gewinnen könnt. Lust auf Bangkok, Kuala Lumpur oder Dubai? 
Dann werdet Fan von Turkish Airlines auf Facebook und macht auf jeden Fall mit! 
Zwölf deutsche Flughäfen. 230 Destinationen. Und das täglich. 
Wenn ihr nun auch Lust bekommen habt, dann erdreht euch doch einfach euren Traumurlaub.
Das geht total einfach (und ich habe es auch schon gemacht): zuerst müsst ihr die deutsche Seite von Turkish Airlines liken, dann geht ihr auf's Flugsrad und dreht es.

Thursday, October 24, 2013

Almost Princess.


Ein warmer, sonniger, wundervoller Sonntag in Berlin. Die Bäume sind bunt, die Leute fröhlich (und das lag bestimmt nicht nur am verkaufsoffenen Sonntag) und Charlotte schwingt sich aufs Fahrrad und trifft sich mit Carla von Goldenweek, um ein paar schöne Fotos zu machen. Immer wieder lustig, wie einen die Leute angucken, wenn man Outfitfotos macht, aber das sind wir ja schon gewöhnt. Ein Mann meint uns sogar Tipps geben zu müssen (Fuß gegen den Zaun und Arme ans Gitter, haha), wie süß. Im Hintergrund seht ihr das schöne Schloss Charlottenburg, in dem einst Sophie Charlotte wohnte und vor ein paar Monaten auch Obama sein Abendessen zu sich nahm. Purer Neid. Jedenfalls war das hier das Outfit, was ich trug. Ein oversized Glitzerpulli, Shorts von Forever 21 und meine hübsche Clutch, die ich von meiner Freundin Tuuli (ja genau, mein finnisches Model) zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Ich finde, dass dieser Farbtupfer ganz cool aussieht, was meint ihr?

A warm, sunny and beautiful Sunday in Berlin. The trees are colorful, people are happy (and I am sure this is not only due to the stores being open on this day) and Charlotte gets on her bike and meets Carla from Goldenweek to take some photos. It is always funny how people stare at you while taking outfit pictures but well, we have gotten used to it obviously. One guy even wanted to give us some recommendations, so cute! In the background you see Charlottenburg castle where princess Sophie Charlotte once used to live and Obama had dinner a couple of months ago. Jeaaaalous! Well, this was the outfit I was wearing: an oversized jumper, simple Forever 21 shorts and my pretty clutch I got as a birthday present from my friend Tuuli (yep, exactly, my Finish photo model). I really like this colored spot, what do you think? 

Wednesday, October 23, 2013

Skin Care Routine // by Neele.


Im Herbst und Winter braucht die Haut besondere Pflege. Aber braucht man viele oder teure Produkte, um dem gerecht zu werden? Ich habe die liebe Neele engagiert, ihre Hautpflegeroutine mit uns zu teilen und uns einige ihrer Lieblingsprodukte vorzustellen. Demnächst wird sie noch mehr zum Thema Beauty schreiben, ihr dürft gespannt sein!

In autumn and winter our skin needs special care. But does it always have to be a lot of products and very expensive ones?  I asked Neele to introduce her skin care routine and favorite products to us. Soon, she is going to write some more about beauty stuff, stay tuned.

Tuesday, October 22, 2013

Back in the Year 1994.


Eine alte, leer stehende Lagerhalle, herumstehende Sessel aus DDR-Zeiten, Dokumente aus dem Jahre 1994. Die Vergangenheit holte uns ein beim "Lost Places" Shooting mit Lissy am Magdeburger Wissenschaftshafen. Hier seht ihr den letzten Teil der Reihe, ich hoffe, es hat euch gefallen!

An old, abandoned warehouse, armchairs out of GDR times standing about, documents from anno 1996. The past overtook us during our "lost places" photo shoot with Lissy in Magdeburg's science harbor. Here you see the last part of the series, I hope you liked it. 

Saturday, October 19, 2013

Fur Vest.


Zu kalten Jahreszeiten gehört für mich auf alle Fälle Fell! Natürlich ist es kein echtes und trotzdem gefällt mir meine neue Weste von Forever 21 richtig gut! Man kann sie super kombinieren und sie gibt jedem Outfit diesen besonderen und eleganten Touch. Gestern war ich auf den German Press Days Berlin unterwegs, wo ich mit der lieben Carla verschiedene PR Agenturen abgeklappert und mir die neuesten Kollektionen vieler Labels angeschaut habe. (Dazu erfahrt ihr demnächst mehr!) Weil das Wetter schön war und wir einen weiten Weg durch die Hauptstadt vor uns hatten, habe ich mich für dieses bequeme Outfit entschieden, welche ich mit meinen Lieblingsdockers abgerundet habe, mit denen man meilenweit rumlaufen kann. Wie gefällt euch das Outfit?

For me, the cold seasons are always connected to fur! Of course not the real one but still I love my new Forever 21 vest. It can be combined very easily and makes outfits so much more special. Yesterday I took part in the German Press Days in Berlin where Carla and I visited a couple of PR agencies to see a lot of brands' new collections. (More about this soon) Because the weather was nice and we had a long way through the capital in front of us, I decided to put on this comfortable outfit. My favorite Dockers are the shoes I can walk best in for a long time, so they are just perfect for such an occasion. How do you like the look?

Thursday, October 17, 2013

Ostseekind // Bloginterview.


Vor kurzem habe ich einen Blog gefunden, der noch ganz jung ist und meiner Meinung nach trotzdem schon richtig viel Potenzial hat. Lara ist ein Ostseekind und bloggt über Fotografie und Momente, die es verdient haben, festgehalten zu werden. Weil ich ihre Bilder wundervoll finde, möchte ich euch ihren Blog Ostseekind und sie selbst gern ein bisschen vorstellen. Ihr müsst unbedingt vorbeischauen. (KLICK)

Some time ago I found a blog which is still very young but already has lots of potential. Lara is a child of the baltic see and blogs about photography and moments that are worth being kept forever. Because I love her pictures so much I want to introduce you to her blog Ostseekind and to the author herself. You really have to check her blog out. (CLICK)

Wednesday, October 16, 2013

Scherbenmeer.


Dinge gehen kaputt. Scherben. Sie sind da, wenn etwas zerbricht. Und trotzdem sind sie schön.

Flinders. They are the result when something breaks. But still, they are beautiful.

Monday, October 14, 2013

Sheer.


Wer bin ich? Was will ich? Was macht mich besonders?
Das sind Fragen, die wir uns öfters stellen müssen. Um uns selbst zu finden, neu zu erfinden oder besser kennenzulernen und zu verstehen. Ab und zu kommen wir in Selbstkonflikte, wissen nicht so genau, was eigentlich los ist und wie es weiter geht. Dann hilft es, Abstand zu gewinnen, sich Zeit zu nehmen und auf sich selbst zu vertrauen. Denn, wie ein sehr schönes Sprichwort von Unbekannt besagt: 

Du brauchst nicht bis ans Ende der Welt zu reisen, um Länder zu entdecken, die in Dir selbst sind.


Who am I? What do I want? What makes me special? 
These are questions we have to ask ourselves more often. To find or reinvent ourselves, to get to know us better or to learn to understand ourselves. Sometimes we come into conflict with what we are up to or what is actually going on in our heads. Then, what helps is taking one step back, taking our time and trusting ourselves. Because it is in fact true what an unknown person correspondingly once said:

You don't necessarily need to travel to the world's end to find new countries you will find in yourself.

Sunday, October 13, 2013

Within //Lost Places.




The soul which has no fixed purpose in life is lost. To be everywhere is to be nowhere.     (Michel de Montaigne)

Friday, October 11, 2013

Colorful Desire.



Mit dem Herbst kommt auch meine Lust auf Farbe. Bunte Hosen, Blusen und Pullover sind von meiner Kleiderstange gar nicht mehr wegzudenken. Diese Jeans hier  ist von Cotton On, die Bluse von Forever 21. Zufälligerweise passen beide Pinktöne perfekt zusammen.  Geht es euch genauso? Liebt ihr knallige Farben im Herbst genauso wie ich?

Autumn tends to bring along my willingness to dress more colorful: pants, blouses and jumpers can be even brighter these days for me. These jeans are from Cotton On, the blouse from Forever 21. What I like most about this combination is that the pink shades fit together perfectly somehow. What about you? Do you also fall for bright colors in autumn?

Wednesday, October 9, 2013

The Girl in the Factory //Lost Places.




Gedimmtes Licht, verlassene Hallen, zurück gelassene Möbel und Papiere. Das war das Thema meines neuen Shootings mit Lissy, deren wunderschöne blonde Haare, roten Lippen und ausdrucksstarke Augen im kompletten Kontrast zum Umfeld stehen. 
Ich habe ja eine Schwäche für verlassene Orte und dieses Gebäude am Hafen war mal wieder das Paradies für mich. Voilà Teil 1. 
Ich hoffe, es gefällt euch.

Dimmed light, abandoned halls, furniture and documents. This was my new shooting's topic. Beautiful Lissy's blond hair, red lips and expressive eyes constitute the perfect contrast to what is around her. I obviously fall for lost places like this old factory next to the harbor which was paradise for me. Voilà part 1 of the photos, I hope you like them.

Tuesday, October 8, 2013

Catrice Cosmetics //New Products Tested.



Hallo meine Lieben, ich habe vor einiger Zeit wieder ein paar neue Produkte von Catrice Cosmetics zugeschickt bekommen, um sie zu testen. Deshalb möchte ich euch heute einige davon vorstellen und meine Erfahrungen mit ihnen mit euch teilen. 

Hi lovelies, a couple of weeks ago I got some products from Catrice Cosmetics that I was about to test. That's why I want to introduce some of them to you and share my experiences I had with them.

Saturday, October 5, 2013

Autumn is a Second Spring, When Every Leaf is a Flower.


Eines meiner liebsten Hobbys ist das Fotografieren und da man da bietet sich draußen für mich im Herbst natürlich das Paradies. Die vielen bunten Farben, die Blumen in ihrer späten oder schon zweiten Blüte, das wunderbare herbstliche Licht. Hier sind einige Eindrücke, die ich in der Natur gesammelt habe. Wie gefallen sie euch?

One of my favorite hobbies is photography. In autumn nature obviously offers me some kind of a paradise referring to this: all the colors, flowers blooming lately or even for the second time, the beautiful perfect autumn light. Here there is some impressions I love to share with you. How do you like them?

Wednesday, October 2, 2013

I Can’t Live a Lie Running For My Life, I Will Always Want You.



Ich habe mich in dieses Lied verliebt. Nicht wegen der Sängerin (Miley Cyrus ist jetzt nicht so mein Fall), sondern einfach wegen der Message, wegen der Melodie. Mit Wrecking Ball verbinde ich persönliche Erinnerungen und Gedanken, was das Lied für mich so besonders macht. Okay, über das Musikvideo wollen wir jetzt nicht reden...Nun seht ihr also die letzten Fotos von meinem Finnland-Shooting mit meiner hübschen Tuuli. Ich habe sie alle anders bearbeitet, weil ich mich einfach nicht entscheiden konnte. Bei dem tollen Licht muss man einfach verschiedene Varianten ausprobieren, finde ich. Ich hoffe, ihr fandet diese Serie gut und freut euch schon auf die nächste? 

I fell in love with this song. Not because of the person singing (I am not that into Miley Cyrus) but because of the message being transferred and the melody. I connect personal feelings and thoughts with Wrecking Ball which makes this song so special for me. But okay, let's not start talking about the music video...Well, here you see the remaining pictures of my Finland photo shoot with my sweet Tuuli. I edited every single picture differently as I just could not decide which style to take. Having such beautiful light you just have to experiment, I guess. I hope you liked the photo spread and are looking forward to the next one? 

Tuesday, October 1, 2013

Hello October.


 Einer der schönsten Monate des Jahres für mich hat begonnen. Der Oktober reizt mit bunten Bäumen, dem Duft nach Laub und frischer Erde und kühler, klarer Luft. Wenn dann auch noch die Sonne scheint, ist es das Paradies für mich! Ich hoffe, ihr hattet alle eine guten Start in diesen tollen Monat. Wie ihr sicherlich schon bemerkt habt, habe ich auch ein paar kleine Änderungen an meinem Layout durchgeführt, einfach um mal wieder ein bisschen was Neues reinzubringen. Ich hoffe, ihr mögt es.

One of the most beautiful months in the year has just started. October brings colorful trees, the scent of falling leaves, fresh soil and clear, fresh air. When the sun is shining, as well, it is just paradise for me! I hope you guys had a great start into this amazing month. As you have probably noticed already I changed some things about my blog's layout since I've wanted to have something new. Hopefully you like it.

Monday, September 30, 2013

The Floral Wreath.


Part 2 meines Shootings mit Tuuli.
Die liebe Anna hat zwischendurch einen Kranz geflochten, weswegen mein Model ihren Kopfschmuck  gewechselt hat.
Das unterstreicht noch mehr den Naturaspekt, findet ihr nicht auch?

Part 2 of my photo shooting with Tuuli in Finland. Our friend Anna weaved a wreath in the meantime we were shooting so my model changed her head jewelry. This underpins the natural aspect even more, don't you think? 

Sunday, September 29, 2013

Oans, zwoa, drei, gsuffa //Oktoberfest.



Ein Mal im Jahr mutieren wir Deutschen plötzlich zu Bayern, auch wenn wir keine sind, schmeißen uns in unsere Dirndl und Lederhosen, hören Blasmusik, essen Brezeln und trinken eine Maß Bier oder auch zwei oder auch drei...Das, was für viele typisch Deutsch ist, ist für mich etwas ganz Besonderes, worauf ich mich immer freue. Dieses Jahr habe ich mir endlich ein Dirndl gekauft, es war Liebe auf den ersten Blick. Damit werde ich hoffentlich einige Oktoberfeste unsicher machen, wenn auch leider nicht das Originale in München. Vielleicht klappt's ja nächstes Jahr?!

Once a year all of us Germans become Bavarians, even though we might not be real ones, we put on our dirndl or leather pants, listen to brass band music, eat pretzels, drink a couple of beers...I always look forward to this special event in September which is so typical for Germans all around the world. Therefore this year I bought this dirndl to hit some Oktoberfest parties, although not the original one in Munich. But, who knows, maybe next year?!

Friday, September 27, 2013

Deep in the Finish Woods.


Ein lauer Frühherbstabend in Finnland, die Sonne ist kurz vorm Untergehen.
Ein Mädchen mit blauen Augen und einem langen orangenen Kleid. 
Ruhe, Frieden und Natur. Das war das Thema meines Shootings mit Tuuli, welches ich auf meiner 
Finnlandreise vor drei Wochen gehabt habe. Hier ist der erste Teil der Fotos, einige weitere werden noch folgen. 
Wie gefällt es euch?

A chilly evening in early autumn, somewhere in Finland.
 The sun is about to set.  A blue-eyed girl in an orange maxi dress.
Silence, peace and nature. This was the topic my shooting with Tuuli was about. We took these pictures 
during my Finland trip three weeks ago. Here there is the first part, some others are going to follow, soon. 
How do you like it?

Thursday, September 26, 2013

Weiß erkennt man am besten, wenn man schwarz dagegen hält.


Heute mal ein ganz klassisches Outfit, mit dem man nicht viel falsch machen kann: weiße Blusen sind einfach mit allem kombinierbar. Dazu noch eine Statementkette, wie diese hier von BikBok, die ich in Helsinki erstanden habe und schon ist das Outfit im Nu aufgepeppt. Ich hoffe, euch geht es allen gut und ihr seid nicht allzu gestresst von der Uni/Schule/Arbeit. Bei mir geht es auch in gut zwei Wochen wieder los und ich freue mich schon sehr, meine Freunde wieder zu sehen und mal wieder was zu machen. Ich bin schon fleißig dabei, wieder ein bisschen Chinesisch und Co. zu wiederholen, vieles ist ja leider nach ein paar Wochen wieder vergessen. Ganz viel Liebe, eure Charlotte.

Today I have a pretty simple and classic outfit for you that you cannot be inappropriate with: white blouses can be combined with everything. Just add a statement necklace, just like this one here from BikBok which I bought in Helsinki, and voilà, you have a cool combination. I hope, you guys are fine and not too stressed out because of uni/school/work. In about two weeks my semester starts, as well, that I am really happy about. At the moment I do some recap for Chinese and Co. since some of the stuff I learned is already gone unfortunately. Lots of love, Charlotte.

Wednesday, September 25, 2013

Fall Wishlist //Mart of China.

Ich habe auf dem Blog von Chi den Online Shop MartofChina  entdeckt, der wirklich hübsche Sachen für kleine Preise verkauft und damit mir als Student beispielsweise sehr entgegen kommt. Besonders die Wintersachen und die Accessoires gefallen mir sehr gut! Es gibt ständig Angebote und auch die Seite ist wirklich sehr übersichtlich gestaltet. Ihr müsst dort unbedingt mal vorbeischauen und das Sortiment durchstöbern. Ich habe dort so viele Dinge gefunden, die ich mir am liebsten gleich bestellen würde, hier seht ihr eine kleine Auswahl dieser Teile:

On Chi's Blog I just discovered the online shop MartofChina that sells really beautiful and affordable clothes which is just perfect for students like me. Especially the fall/winter pieces as well as the accessories are lovely! There are always special offers and the page is arranged pretty neatly. You really have to look through the shop, there is a lot of cool stuff to see and to order. I found hundreds of pieces I would love to have immediately. Here you can see some examples:









     11 Lace design white shirt // 12 Red high waist winter dress // 13 Light blue cable sweater

Tuesday, September 24, 2013

Im Osten geht die Sonne auf.









Hach ja, Bulgarien war schon schön. Mein Freund und ich haben die letzten warmen Sonnenstrahlen genossen, die den Sommer für uns noch ein mal zurückgebracht haben, Eis gegessen, Kultur gemacht, das Land kennengelernt, lustige Ausflüge gemacht inklusive Fahrradtour durch die Felder, an Zigeunersiedlungen vorbei, und einem traditionellen bulgarischen Abend. Dort gab es ein Folkloreprogramm mit Tänzen, Feuerspuckern und einem Mann, der über glühende Kohlen gelaufen ist (aua!) sowie ein bulgarisches 5-Gänge-Menü. Ich finde das Land wirklich schön, auch wenn vieles noch nach zerfallenem Sozialismus aussieht, was an den vielen brüchigen Neubaublocks zu sehen ist. Die Leute sind sehr gastfreundlich, das Essen sehr gut und vor allem preiswert (perfekt für Studenten wie uns) und die Natur einfach nur toll. Wir sind auf Mandelbäume geklettert und haben Weintrauben von den Reben gegessen, wie romantisch. Ich denke, das wird nicht das letzte Mal in diesem schönen Land gewesen sein!

Bulgaria was great. My boyfriend and I enjoyed the last sunrays that gave us the feeling of having one more week of summer on our own. We ate delicious ice-cream, did some sightseeing, saw the countryside, went on a bike tour through the fields crossing gipsy villages and had a wonderful traditional Bulgarian evening. There we had a five courses menu and saw folk dances, fire-breathers and a man walking on glowing coals. (ouch!) I really loved the country, even though a lot of moldered socialism is still to be seen like the old rotten developing areas. Bulgarian people are very hospitable, food amazing and very affordable (perfect for us students) and the nature stunning. We climbed almond trees and ate grapes directly from their tendrils. How romantic is that?! I guess this has not been the last time in this pretty country.

Blog Archive