Tuesday, March 12, 2013

DIY | pimp your shirts - Gastpost// Charlotte

Hallo ihr Lieben. Es freut mich riesig, dass ich heute hier bei Charlotte einen Gastpost schreiben darf. Ich selber heiße zufällig auch Charlotte und blogge nun seit Februar 2011 auf meinem Blog Lovegraphy über Fotografie, Mode und mein alltägliches Leben. Heute zeige ich euch ein einfaches DIY, oder besser gesagt 3 DIY's. Ihr kennt das wahrscheinlich alle; jeder hat diese einfach total langweiligen T-Shirts oder Tanktops im Schrank, die man grundsätzlich nur anzieht, wenn man irgendwas unter dem eigentlichen Outfit tragen möchte. Aber das ändert sich nun! Hier seht ihr, wie ihr aus 3 einfachen Shirts ohne viel Aufwand trendige Oberteile machen könnt.
Was ihr braucht: 

Die 1. Methode: Der Comic-Stempel
Nun nehmt ihr euch eure Vorlage (in meinem Fall wie nicht schwer zu erkennen das Batman-Logo), einen Schwamm und eine Schere zu Hand; malt das Logo auf den Schwamm aus und schneidet es aus.

Tunkt den Schwamm in die Textilfarbe ein und stempelt das Shirt voll. Denkt aber daran, die Pappe in das Shirt zu legen.

Die 2. Methode: Totenkopf malen
Sucht euch im Internet eine Vorlage aus, die euch gefällt; zeichnet sie ab; schneidet sie aus und legt sie auf euer Shirt (HIER ist die Vorlage, die ich benutzt habe)

 Malt nun zunächst den Umriss auf und anschließend die ersten Details.

Nachdem ihr dann auch alle restlichen Details aufgemalt habt, müsst ihr euch überlegen, ob ihr das Ganze wie auf der Vorlage auch noch beschriften wollt.

Die 3. Methode: Das Azteken Stempeln
Klebt euch zunächst einen Bereich ab, den ihr bestempeln wollt.

 Schneidet Dreiecke und Karos oder auch andere geometrische Formen aus einem Schwamm aus.

 Stempelt ein beliebiges Muster auf, da könnt ihr einfach kreativ sein.

 Und fertig sind eure 3 Shirts

Ich habe mich spontan noch dazu entschieden, dass ich ein wenig an ihnen rumschneiden werde, da mir der Schnitt nun nicht mehr ganz so gut gefällt. Vielleicht gefällt euch ja mein Gastpost und ihr habt Lust mal bei mir vorbei zu schauen. :-) KLICK

9 comments :

  1. danke :* und danke, hat mir echt Spaß gemacht, immer wieder gerne :)

    ReplyDelete
  2. This comment has been removed by the author.

    ReplyDelete
  3. was für eine fantastische Idee!! :>
    ich bin dir zurück gefolgt:)
    liebe grüße

    ReplyDelete

Blog Archive