Monday, October 28, 2013

Creepy Yummy Halloween Cupcakes //Halloween Special.



Auf vielen von Halloween inspirierten Seiten habe ich vor kurzem massenweise hübsche Fotos von Cupcakes, Kuchen, Torten und Co. gesehen und wollte unbedingt selbst welche ausprobieren. Was für ein Zufall, dass meine liebe Cousine Laura (hier geht es zu ihrem Backblog) eine Ausbildung zur Konditorin machen möchte und sich deshalb super mit dem Backen auskennt. Also haben wir uns an diese Kürbis- und Mumiencupcakes herangewagt. Dieses wirklich himmlisch (oder sollte ich eher sagen teuflisch?) leckere Rezept möchte ich euch nicht vorenthalten. Traut euch ruhig, so schwer ist es gar nicht!

Zutaten 
für den Kuchenteig

1 2/3 Tassen Mehl
1 Tasse Zucker
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Zimt
9 Teelöffel weiche Butter
2 Teelöffel Honig
Schale von 2 Zitronen
2 große Eier
1/2 Tasse Buttermilch

für das Topping 

1 Päckchen Butter
1 3/4 Päckchen Puderzucker
1 EL Zitronensaft oder Milch
(Aroma, z.B. Vanille)




Für die Muffins müsst ihr das Mehl sieben, Backpulver und Zimt dazu geben und mit der weichen Butter vermengen, anschließend den Zucker dazu. Den Honig, die Zitronenschale, die Eier sowie die Buttermilch vermengt ihr vorerst in einer anderen Schale und rührt sie dann zu der Mehlmasse, bis alles gleichmäßig glatt ist. Dann füllt ihr den Teig in eine Muffinform und backt sie bei 180°C im vorgeheizten Backofen für ca. 20 min. 



Die zubereitete Buttercreme für das Topping unterteilt ihr und füllt den Teil, der bunt werden soll, in drei Schälchen ab (für die schwarze, orange und grüne Farbe). Dann beginnt ihr mit der weißen Buttercreme und füllt sie in eine Spritztüte. (Wer jetzt keine Profiausrüstung hat, nimmt einen kleinen Frühstücksbeutel aus Plastik und schneidet eine Ecke ab.) Dann beginnt ihr dünne Streifen schräg über den Muffin zu ziehen und das wiederholt ihr so lange und übereinander, bis der Cupcake langsam aber sicher einer Mumie ähnelt.


Dann mischt ihr schwarze Lebensmittelfarbe unter einen Teil der Buttercreme und malt schwarze Punkte als Augen, welche wieder mit weißer Creme umrandet werden. Natürlich könnt ihr alles variieren und so machen, wie es euch gefällt. Dann sind die Mumien auch schon fertig.



Für die Kürbisse nehmt ihr rote und gelbe Lebensmittelfarbe und gebt ordentlich was in einen zweiten abgetrennten Teil der Buttercreme, da die Pigmentierung eher gering ist und deshalb relativ viel Farbe benötigt wird. Achtet dabei auf das Mischverhältnis, so dass ihr ein schönes Orange bekommt.



Dann gebt ihr die Creme mit einem Löffel auf die Muffins und verstreicht sie mit einem Messer so, dass ein Muster wie das einer Kürbisoberfläche entsteht. Dann greift ihr wieder zur Spritztüte mit der schwarzen Creme und malt das Gesicht der Kürbisse auf. Schwarze Buttercreme sieht meistens zuerst eher grau aus, wundert euch nicht. Wenn ihr die Cupcakes eine Weile in den Kühlschrank stellt, wird die Farbe immer dunkler.



Ganz zum Schluss verziert ihr den oberen Teil der Kürbisgesichter noch mit grüner Farbe und stellt sie anschließend am besten eine Weile in den Kühlschrank, damit die Creme ein bisschen hart wird. Und dann lasst ihr euch sie richtig schmecken! Bon appétit 




14 comments :

  1. it looks so yummy!

    http://differentcands.blogspot.kr/

    ReplyDelete
  2. ahhh sind die toll! :D ich liebe cupcakes <3

    xx Isi

    ReplyDelete
  3. Perfect post for Halloween<3

    www.bstylevoyage.blogspot.com
    xx

    ReplyDelete
  4. ohh, die sehen aber echt lecker aus! :)

    ReplyDelete
  5. Those looks so delicious... YAM.
    xx: Anni S.

    ReplyDelete
  6. So cute and yummy!!! Geat post:D
    Have a nice week dear,
    xoxo
    http://stylishpatterns.blogspot.com.es

    ReplyDelete
  7. Everything looks so nice !
    Sara,
    http://thecrimeofashion.blogspot.fr

    ReplyDelete
  8. Oh wie niedlich! Die sehen richtig klasse aus.

    ReplyDelete
  9. das sieht ja super aus !(: <3

    ReplyDelete

Blog Archive