Thursday, October 17, 2013

Ostseekind // Bloginterview.


Vor kurzem habe ich einen Blog gefunden, der noch ganz jung ist und meiner Meinung nach trotzdem schon richtig viel Potenzial hat. Lara ist ein Ostseekind und bloggt über Fotografie und Momente, die es verdient haben, festgehalten zu werden. Weil ich ihre Bilder wundervoll finde, möchte ich euch ihren Blog Ostseekind und sie selbst gern ein bisschen vorstellen. Ihr müsst unbedingt vorbeischauen. (KLICK)

Some time ago I found a blog which is still very young but already has lots of potential. Lara is a child of the baltic see and blogs about photography and moments that are worth being kept forever. Because I love her pictures so much I want to introduce you to her blog Ostseekind and to the author herself. You really have to check her blog out. (CLICK)




Seit wann gibt es deinen Blog, was verbindest du mit seinem Namen und worüber bloggst du?
Meinen Blog gibt es erst seit 3 Monaten. Ich habe ihn gegründet, um meine Fotos mit anderen zu teilen und damit sie nicht auf meiner Festplatte verstauben. Also blogge ich Fotos von schönen Momenten und Dingen. Den Blognamen "Ostseekind" habe ich gewählt, weil ich in der Nähe der Ostsee wohne und dort aufgewachsen bin.
Woher kommen deine Inspirationen bezüglich deiner Blogposts und wer oder was inspiriert deinen persönlichen Stil?
Was meinen Stil betrifft, der entwickelt sich noch. Zur Zeit probiere ich viele verschiedene Dinge aus. Meine Inspirationen finde ich in Musikvideos, auf Tumblr und schöne Dinge & Menschen inspirieren mich auch.
Was bedeutet Bloggen für dich?
Bloggen bedeutet für mich sein Hobby mit anderen zu teilen. Sich auszutauschen und Leute zu finden, welche die selben Interessen haben.
Wenn du einen Tag lang jemand anderes sein könntest, wer wäre das und warum?
Ein erfolgreiches Model wie Cara Delevigne. Einfach, weil ich dann ein Tag wunderschön wäre und ich tolle Klamotten von Designern tragen dürfte und auf dem Laufsteg die Aufmerksamkeit tausender Menschen hätte. Das wäre bestimmt eine tolle Erfahrung.
Was für Dinge möchtest du in deinem Leben unbedingt verwirklichen oder erleben?
Ich will unbedingt ein Auslandsjahr machen.
Was findest du an Menschen besonders interessant?
Was ich an Menschen besonders oder interessant finde, ist, wenn er oder sie so ganz anders ist alle andere Menschen. Oder wenn sie zum Beispiel ein Hobby haben, was besonders ist oder wenn sie eine gewisse Art und Weise an sich haben, die einen fasziniert.
Wovor hast du Angst? 
Zur Zeit habe ich am meisten Angst davor, mein Abi nicht zu schaffen und der Zeit danach, denn ich habe leider nicht so einen tollen Plan, was genau ich nach meinem Abi machen will und ein bisschen faul bin ich auch. Aber ich versuche positiv zu denken und werde, wenn ich es geschafft habe, warscheinlich erstmal im Ausland als Au-Pair arbeiten.
Was war bisher deine schönste Reise?
Als ich nach Paris geflogen bin. Paris ist einfach wunderschön und hat so eine tolle Atmosphäre. Am liebsten wäre ich noch einen Tag länger geblieben, dann wäre ich noch mal zum Zeichnen in den Louvre gegangen. Die Skulpturen haben mich echt beeindruckt.
Warum müssen wir uns deinen Blog unbedingt anschauen?
Weil ich ein junger kreativer Kopf bin, der sein Hobby gern mit noch viel mehr Menschen teilen möchte. Und weil ich denke, dass ich schöne Fotos mache.

3 comments :

  1. Tolle Bilder und der kleine Affe schaut echt cool aus :)

    LG aus London,

    chrissabella.blogspot.com

    ReplyDelete
  2. Great pics!

    http://hiddenndreamms.blogspot.com

    ReplyDelete

Blog Archive