About Me


Hallo, ich bin Charlotte. Ich komme aus Charlottenburg.
Berlin ist für mich die schönste Stadt der Welt. Und darum habe ich mich dazu entschlossen, hier zu wohnen. Ich studiere an einer Wirtschaftshochschule Internationales Management. Was ich damit später mal machen möchte? Gute Frage. Für mich ist es immer schwer, mich zu entscheiden. Das ist eine der Sachen, die mir schwerfallen, weil ich am liebsten alles auf einmal machen würde. Vielleicht etwas in Richtung Modemanagement, vielleicht Politik, vielleicht in einer Firma einsteigen, wer weiß.
Ist ja auch noch Zeit bis dahin, die ich mir liebend gern mit meinen Freunden vertreibe, oder mit meinem lieben Freund, der mich jetzt schon zwei Jahre lang glücklich macht, oder mit meiner Familie, die eine Stunde von mir entfernt wohnt und die ich total gern besuche. Mamas Sonntagsfrühstück über alles. Da wäre noch meine fünfjährige kleine Schwester. Sie ist eine Prinzessin. Und gleichzeitig ein kleines Monster.


Ich liebe Tee, historische Romane, Geschichte, Reisen und Kunst in allen Formen. Dazu gehört Tanzen - Ballett zum Beispiel, was ich jetzt seit drei Jahren mache - und Klavier spielen. Ich liebe es, in Museen zu gehen. Wenn ich Gemälde aus vergangenen Jahrhunderten sehe oder Kleider in alten Filmen, dann schweifen meine Gedanken genau dorthin. Ich könnte mir vorstellen, im 19. Jahrhundert zu leben. Vorzugsweise als Prinzessin in einem pastellfarbenen Kleid.
Auch wenn ich sehr mädchenhaft bin, bin ich doch meistens realistisch. Meistens auch optimistisch.
Ich liebe den Sommer, Festivals, abends am See grillen und Lagerfeuer mit Gitarrenmusik. Dieses Gefühl von Freiheit. Aber auch den Herbst, der einen modetechnisch inspiriert, dort bin ich meistens am kreativsten. Ich liebe meine Freunde, sowohl meine alten, als auch meine neuen. 
Ursprünglich komme ich nämlich aus Magdeburg in Sachsen-Anhalt. Hier gibt es zwar weder IKEA noch Starbucks, dafür aber tolle Herrentage und die schöne Elbe, an der man im Sommer mit seinen besten Freundinnen liegen kann.

Mich begeistern Musik und Fotografie. Am liebsten würde ich alle schönen Momente für immer irgendwie festhalten. Ich versuche verzweifelt, all das in meinem Tagebuch einzuschließen. Doof nur, dass ich vielleicht alle vier Wochen mal Lust habe, das aus der Schublade zu kramen.
Ich liebe gesundes Essen, bin der veganen Pizza aus einem Neuköllner Restaurant verfallen und doch gelingt es mir selten, eine Diät durchzuhalten. Ich gehe regelmäßig ins Fitnessstudio, liebe Pilates und Yoga und zwinge mich aufs Laufband. 
Ich bin verwöhnt. Ich helfe gern anderen Menschen und habe meistens Mitleid mit Obdachlosen. Darum habe ich auch meistens kein Kleingeld. Ich gebe Nachhilfe in Französisch und Englisch.
Dieses Semester lerne ich Chinesisch. Ich mag Einhörner und das nicht erst seit der Hype losging. Meine besten Freundinnen sind total verrückt und komisch, das liebe ich. Auch wenn wir uns selten sehen, weiß ich, dass ich mich auf sie verlassen kann. Ich bin sehr empfindlich. Ich kriege sofort blaue Flecken und mir tut fast alles weh. Mein Freund ist schon ein bisschen genervt davon, glaube ich.
Ich trage gern Blusen, Kleider und Strumpfhosen. Ich bin immer total aufgeregt, wenn irgendetwas ansteht. Kurz vor meinem Geburtstag kann ich immer nicht einschlafen und auch vor Weihnachten kann ich die Zeit kaum abwarten. Ich liebe Gossip Girl und Supernatural, wobei ich letzteres nur mit meinem Freund gucke, weil ich ansonsten vor Angst sterben würde. 


Auch wenn das manche nicht verstehen, bin ich sehr gern auch mal allein. 
Ich gehe am liebsten allein shoppen und auch in den Park zum Fotografieren gehe ich gern ohne Begleitung.  Ich möchte unbedingt mal nach Asien, weil mich die Kultur so interessiert. Und da gibt es Sushi, was ich vergöttere. Ab und zu arbeite ich als Hostess, weshalb ich auch schon so einige Prominente kennengelernt bzw. gesehen habe. Ich durfte sogar dieses Jahr bei der Fashion Week arbeiten und hoffe, im September wieder dabei zu sein. 
Ich blogge nun seit ungefähr drei Jahren. Auch wenn ich manchmal unmotiviert oder unkreativ bin, nutze ich meinen Blog, um Momente festzuhalten und mich und andere zu inspirieren. Ich hoffe, das gelingt mir vielleicht auch ein bisschen. 

Viel Spaß in meiner kleinen rosaroten Welt,

eure Charlotte


7 comments :

  1. Toll geschrieben ♥ Liebe Grüße Nachbarin :)

    ReplyDelete
  2. Das mit der About-Seite war eine sehr sehr schöne Idee! :) Du kommst mir so mega sympathisch rüber und ich stelle fest, dass wir so einiges gemeinsam haben :) Juhuu. :)
    Liebe Grüße
    Natalia

    ReplyDelete
  3. echt schön geschrieben :) , die bilde rsind auch sehr toll, vorallem das letzte!

    ReplyDelete
  4. You are so gorgeous and love your blog although don't understand the language. I am your new follower on bloglovin#97. Please drop by my blog when you have a moment. It would be so nice if you follow me back<3 Hope to see you around. xoxo
    http://www.kclueless.com/

    ReplyDelete
  5. Oh, ich komme auch aus Magdeburg und es stimmt: dort ist die elbe wenigstens wunderschön! :)

    ReplyDelete
  6. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar :)
    Ich komme auch aus Berlin, was für ein Zufall^^

    ReplyDelete
  7. Hallo :)
    Du machst echt wahnsinnig tolle Bilder!
    Seit ein paar Tagen habe ich auch einen Blog und wollte nun fragen, ob ich ein paar deiner Bilder posten und für dich Werbung machen darf? :)
    Du kannst dich gerne mal unter wirmoegensbunt@gmx.de melden :)

    ReplyDelete